Endgegner besiegt: PAX mit Schiebetür

Ich bin ja nicht so der Handwerker, aber so einen Ikea-Schrank bekommt ja noch zusammen gebaut. PAX-Korpus ist ja einfach und so ein paar aneinander ist ja nach 1 breitem Daumen auch schnell aufgebaut und zusammengeschraubt.

Ok, die Türen als Schiebetüren kannte ich noch nicht, kann ja auch nicht so schwer sein. Auspacken und gefühlt 150 Einzelteile und 3kg Schrauben weiter, habe ich dann die Anleitung erstmal beiseite gelegt. Nach vier Stunden waren die Türen zusammengebaut und mit Hilfe eingehangen. Für die Flüche hätte ich früher vermutlich eine Menge Ablassbriefe kaufen müssen. Zur Entspannung erstmal ein bisserl Bob Ross schauen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s