Auf zur SEP Summit 2013 #sep2013

Für ein echtes Nordlicht ist es immer wieder ein echter Kulturwechsel. Partnertreffen bei der SEP – mit urigen Typen und spannenden Themen.

Da wird schon mal in einem Workshop im örtlichen Dialekt eine Zwischenfrage gestellt – und auch beantwortet. Die ersten 5 bis 6 Mal denkt man, daß Fragender und Antwortender mit einem stark indischen Dialekt sprechen, aber nein. Es ist die örtliche Mundart. Da hilft nur die entschiedene Bitte, Hochdeutsch oder Englisch zu sprechen, damit wir Nordlichter mitkommen. Ich freue mich jedenfalls auf spannende Workshops, spannende Gespräche und neue Kontakte. (Ich bin mir nicht sicher, ob es Bayern oder Franken ist. Das ist aber wohl wichtig.)

Die Kinder haben mir die Aufgabe mitgegeben, ich solle doch ein paar Fotos von Straßenbahnen machen. Ich denke davon gibt es aber am Tegernsee recht wenig.

Ich habe mich noch nicht entschieden, ob ich mit die Schlittenfahrt gebe … Schauen wir mal. Vielleicht trifft man sich ja.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s